Sydney, Australien
Gepostet von
Geposted in

Sydney, Australien

Die Space Needle in Seattle, die Golden Gate Bridge in San Francisco, der Strip in Las Vegas – es ist immer wieder ein aufregendes Gefühl, wenn ich zum ersten Mal vor den weltweit bekannten Wahrzeichen einer Stadt stehe – so auch im Hafen von Sydney mit der Harbour-Bridge und dem Opernhaus. Man kennt diese Orte […]

Cya, Kiwis!
Gepostet von
Geposted in

Cya, Kiwis!

Die Route: Mount Taranaki – „Hobbiton“ – Auckland Auf der letzten Etappe haben wir noch das nachgeholt, was wir zu Beginn verpasst haben – ein Besuch in „Hobbiton“. Nachdem die Kulisse nach den Dreharbeiten für „Herr der Ringe“ abgerissen wurde, war man am Ende der Dreharbeiten zum „Hobbit“ schlauer und hat alles stehen gelassen, um […]

Mount Taranaki, Nordinsel
Gepostet von
Geposted in

Mount Taranaki, Nordinsel

Die Route: Christchurch – Hanmer Springs – Kaikoura – Blenheim -Picton – Wellington – Foxton Beach – Egmont Nationalpark Hanmer Springs ist ein Abstecher ins hügelige und bewaldete Inselinnere, der nett ist, aber nicht zwingend notwendig – sofern man nicht auf gediegene Luftkurorte steht.  Kaikoura hingegen hat wirklich einen guten Ruf verdient. Gefühlt die Seafood-Hauptstadt […]

Christchurch, Südinsel
Gepostet von
Geposted in

Christchurch, Südinsel

Die Route: Lake Te Anau – Dunedin / Otago Halbinsel – Oamaru – Christchurch Die Strecke von Te Anau im Südwesten am Rande des Fjordland Nationalparks bis Christchurch im oberen Drittel der Ostküste ließ sich auf geraden Straßen ohne große Höhenunterschiede ungewohnt einfach fahren. Wer die Strecke von Südniedersachsen an die ostfriesische Küste kennt, der […]

Happy New Year am Ende der Welt
Gepostet von
Geposted in

Happy New Year am Ende der Welt

Die Route: Paparoa Nationalpark – Franz Josef Gletscher – Fox Gletscher – Haast Pass – Queenstown – Lake Te Anau Südlich des Paparoa Nationalparks beginnen die neuseeländischen Südalpen. Anders als in den europäischen Alpen kann man hier oft die schneebedeckten Berggipfel betrachten, während man am Strand steht und das Meer im Rücken hat. Franz Josef […]

Paparoa Nationalpark, Südinsel
Gepostet von
Geposted in

Paparoa Nationalpark, Südinsel

Die Route: Welligton – Picton – Nelson – Owen River – Paparoa Nationalpark. Die Fährüberfahrt von Wellington auf die Südinsel nach Picton war von mir, der leicht seekrank werdenden Landratte, gefürchtet, und das nicht nur wegen der horrenden Fahrpreise für kurzfristige Buchungen. 3,5 Stunden durch die Cook Strait, „eine der windigsten Wasserstraßen der Welt“ – […]

Weihnachten in Wellington
Gepostet von
Geposted in

Weihnachten in Wellington

Die weitere Route: Wai-O-Tapu – Lake Taupo (größtes Binnengewässer Neuseelands) – Tongario Nationalpark (mit dem „Schicksalsberg“ aus Herr der Ringe) – Whanganui – Wellington Im Tongario NP gibt es so viele Wanderwege, dass die Auswahl tatsächlich schwer viel, das Kriterium „Länge“ jedoch einiges ausgeschlossen hat. Für mehrtägige Wanderungen mit Übernachtung in der Pampa sind wir […]

Wai-O-Tapu, Nordinsel
Gepostet von
Geposted in

Wai-O-Tapu, Nordinsel

Die Strecke von Waipu, nördlich von Auckland, bis zum Lake Rotorua an einem Tag zu fahren, war eigentlich nicht geplant und grenzte beinahe schon an Masochismus (unter den gegebenen Bedingungen, siehe letzter Beitrag). Und dann mussten wir am Ende des Tages auch noch feststellen, dass wir versehentlich an „Hobbiton“, dem Hobbit- und Herr der Ringe-Drehort, […]

Far North
Gepostet von
Geposted in

Far North

Der „hippe alte Camper“ ist die Entdeckung der Langsamkeit. Mit maximal 85 km/h und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 60 Sachen ging es die ersten vier Tage durch den Landzipfel nördlich von Auckland. Ob wir es in diesem Tempo wirklich in vier Wochen quer durchs Land und wieder zurück schaffen…? Macht aber nichts, im Zweifelsfall müssen wir […]

Zeit für Neuseeland
Gepostet von
Geposted in

Zeit für Neuseeland

Das mit der Zeit ist schon eine verwirrende Sache. Am Samstag bin ich in Honolulu um 22:00 in den Flieger gestiegen und neun Stunden später in Auckland wieder ausgestiegen – am Montagmorgen. Sonntag, der 13.12.2015 existiert für mich also nicht – kein dritter Advent für Basti, verrückt! Mein schönstes Erlebnis an Tag 1 in Neuseeland? […]