Strokkur und Gulfossi, Island
Gepostet von
Geposted in

Strokkur und Gulfossi, Island

Es nieselt weiter und da man ja auch nicht den ganzen Tag im Hot Pot sitzen kann, fährt man dort hin, wo man eh nass wird: zum Geysir Strokkur, der alle 10-15 Minuten eine 80-100 Grad heiße und nach Schwefel stinkende Wassersäule in die Luft schießt und zum Wasserfall Gulfossi, der mit seinen Wassermassen angeblich […]

Svínafellsjökull, Reynisfjara Hálsanefshellir und Laugardalur, Island
Gepostet von
Geposted in

Svínafellsjökull, Reynisfjara Hálsanefshellir und Laugardalur, Island

IMG_4366 Erinnern und (korrekt) aussprechen fällt bei diesen Namen nicht ganz leicht. Heute entlang des Gletschers Svínafellsjökull gewandert – ein Ausläufer des größten Gletschers Europas – und auf der Fahrt nach Reykjavik an beeindruckenden Wasserfällen und Steilküsten gehalten. In Reykjavik vor dem Shitwetter in das Thetmalbad geflohen. Merke 1: Gletscher sind glatt, um ihn zu […]

Von Keflavik nach Skaftafell, Island
Gepostet von
Geposted in

Von Keflavik nach Skaftafell, Island

Diese Tour führte gute 400 km an der Südküste entlang. Traumhaftes Wetter und tolles Licht ermöglichten großartige Eindrücke einer sehr abwechslungsreichen Landschaft: schwarze Basaltebenen, oft grün mit Moos bewachsen, eine (nein, DIE!) blaue Lagune, grüne Berge mit vielen Wasserfällen, schwarzsandiger Strand in Vík, ewiglange Straßen mitten durchs Nichts und am Ende ein riesiger Gletscher des […]

Reise-Playlist
Gepostet von
Geposted in

Reise-Playlist

Viele liebe Menschen haben mir in den letzten Tagen Titel für eine Reise-Playlist gemailt. Ich habe mich über jeden einzelnen Song wahnsinnig gefreut – danke dafür! Diese großartige Mischung ist dabei herausgekommen… :-)) Marla Glen – Travel Curtis Mayfield – New World Order Pharrell Williams – Happy Amy Macdonald – Poison Prince Avicci – The […]

Aufbruchstimmung
Gepostet von
Geposted in

Aufbruchstimmung

Am 3.9. geht es endlich los. 1. Etappe Reykjavik, Island. Der Rucksack ist gepackt und mit 15kg ein echtes Leichtgewicht – für meine Verhältnisse! Der Wetterbericht für Island klingt alles andere als sommerlich, insofern wird das Koffergewicht schnell nach Ankunft auf unter 10 kg schrumpfen, weil ich alle Klamotten gleichzeitig im Zwiebel-Look tragen werden muss!