Siem Reap / Angkor, Kambodscha
Gepostet von
Geposted in

Siem Reap / Angkor, Kambodscha

Zum Asien-Finale nochmal was ganz großes: die Tempel und alten Gemäuer der Königstadt von Angkor: rund 900 Jahre alt und auf einer Fläche von 1000 qkm verteilt sind diese archäologischen Stätten ein absoluter Höhepunkt gewesen. Die Geschichte dahinter ist kompliziert und wechselvoll – und kann auf beachtlichen 38 Seiten lonelyplanet-Reiseführer nachgelesen werden…. Was man zu […]

Sihanoukville, Otres Beach, Kambodscha
Gepostet von
Geposted in

Sihanoukville, Otres Beach, Kambodscha

Liebe Freunde des Blogs, ich bin mittlerweile in Kombadscha am Strand angekommen und mache erst mal…. gar nichts! Eine Woche chillen ist angesagt, noch einmal Sonne, Strand, badewannenwarmes Meer und traumhafte Sonnenuntergänge genießen, bevor es bald zurück in kühlere Breiten geht. Österliche Grüße an alle!!

Ho Chi Minh City, Vietnam
Gepostet von
Geposted in

Ho Chi Minh City, Vietnam

Erkenntnis nach drei Tagen Ho Chi Minh City / Saigon: Vietnamesen sind wie die Maulwürfe. Und das meine ich keineswegs abwertend, sondern höchst anerkennend. Wie ich drauf komme? Etwas außerhalb nordwestlich der Stadt haben wir das Tunnelsystem von Cu Chi besichtigt, dessen Bau zur Zeit des französischen Krieges begonnen wurde und während des amerikanischen Krieges […]

Hoi An bis Nha Tran, Vietnam
Gepostet von
Geposted in

Hoi An bis Nha Tran, Vietnam

Die Route: Hoi An – Tam Ky – Quang Ngai – Quy Nhon – Phu Yen – Nha Trang     Das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Städchen Hoi An ist zurecht gut besucht. Gemütliche kleine Gassen mit historischen Gebäuden, ein belebter Fluss, ein sehr originaler Markt und alles was der Besucher an Touri-Shops braucht – unter […]

Cycling Vietnam: Start in Hanoi
Gepostet von
Geposted in

Cycling Vietnam: Start in Hanoi

Seit vier Tagen bin ich in Vietnam unterwegs mit einer elfköpfigen internationalen Reisegruppe und einem vietnamesischen Guide. Was ich in dieser kurzen Zeit erlebt, gesehen und gefühlt habe, hätte ich allein in das dreifache der Zeit gepackt. Ich muss mich deshalb hier ungewohnt kurz fassen und euch die eine oder andere Anekdote vorenthalten. Hanoi Schlimmeren […]

Bangkok II, Thailand
Gepostet von
Geposted in

Bangkok II, Thailand

Von Chiang Mai aus bin ich in den letzten Tagen mit einem kurzen Abstecher in Chiang Rai zurück nach Bangkok gereist – 30 Tage Thailand gehen hier zu Ende. Chiang Rai als Stadt war den Abstecher nicht wirklich wert – für Ausflüge ins Umland hatte ich zu wenig Zeit (und zu wenig Muße). Zurück in […]

Chiang Mai, Thailand
Gepostet von
Geposted in

Chiang Mai, Thailand

Der Start in Chiang Mai war etwas „schwierig“. Da habe ich einen Streetfood-Stand erwischt, bei dem mein Hühnerbein zwischen allerlei Innereien gegrillt wurde und kaum hatte ich das überwunden, bin ich wieder über Ratten und Kakerlaken gestolpert. ‚Ich hab echt kein Bock mehr auf Asien‘, dachte ich mir in dem Moment. Wurde in den folgenden […]

Bangkok, Thailand
Gepostet von
Geposted in

Bangkok, Thailand

Bangkok ist laut, stickig, dreckig, hässlich und macht trotzdem unglaublich viel Spaß! Ich kannte die Stadt bereits aus einem früheren Thailand-Urlaub und muss sagen, es tut gut, zurück zu kommen, sich schon ein bisschen auszukennen und nicht komplett neu orientieren zu müssen.   Auch diesmal war ich wieder schwer beeindruckt vom Bangkoker Verkehr. Volle Straßen […]

Koh Phangan, Thailand
Gepostet von
Geposted in

Koh Phangan, Thailand

Die Inseln Koh Phangan und Koh Samui trennen nur lumpige 20 Minuten Schiffsfahrt, aber was den Paradiesfaktor angeht trennen diese beiden Inseln Meilen. Am Hafen angekommen, habe ich direkt einen Roller gemietet (kostet pro Tag das gleiche wie eine einfache Taxifahrt) und habe mir eine Hütte in in Strandnähe gesucht. Hier gibt es sie noch, […]

Koh Samui, Thailand
Gepostet von
Geposted in

Koh Samui, Thailand

Übe dich in Geduld, habe ich mir gesagt, als ich bei stürmischem Wetter auf Koh Samui angekommen bin – auf der Suche nach dem tropischen Inselparadies…    Nun ja, schlechtes Wetter geht vorüber. Dass Koh Samui nicht (mehr) von paradiesischen Zuständen geprägt ist, sondern unter Massentourismus in die Knie geht, war nach zwei Tagestouren auf […]