Welcome to Calfornia
Gepostet von
Geposted in

Welcome to Calfornia

Vom Crater Lake in Oregon nach Fort Bragg in Kalifornien. 412 Meilen (663 km) mit Stopp in Selma, Oregon. Zwei Orte, in denen wir gar nicht sein wollten und ein Roadtrip, der einem die drei wichtigsten Fragen des Reisens vor Augen hält: Wo schlafe ich? Wo esse ich? Wo gehe ich aufs Klo? Ich habe […]

Crater Lake, Oregon
Gepostet von
Geposted in

Crater Lake, Oregon

Meine Freundin Julia hatte mir den Tipp gegeben, den Crater Lake zu besichtigen. Und ich kann nur sagen: „Danke, Julia!“ Gute vier Fahrstunden Stunden von der Oregon-Coast entfernt liegt dieser fast kreisrunde Kratersee in knapp 1900 m Höhe. Ab Roseburg geht es zwei Fahrstunden nonstop bergauf, bis man im Nationalpark immer in der Nähe des […]

Oregon Coast
Gepostet von
Geposted in

Oregon Coast

Oregon ist wirklich einen eigenen Urlaub wert, um hier mal ein bisschen Werbung für einen in meinem Kopf bisher unterschätzten Bundesstaat der USA zu machen. Auf vergleichsweise kurzer Strecke finden sich Berge mit dichten Nadelwäldern, felsige Steilküsten, Leuchttürme, kleine Buchten, weitläufige Dünenlandschaften, lange Strände, Bauernhöfe, Weinberge, wildromantische Flüsse… und morgen wartet auch noch ein Vulkan […]

Portland, Oregon
Gepostet von
Geposted in

Portland, Oregon

Laut Reiseführer soll in Portland niemand weiter als eine Meile zur nächsten Mikro-Brauerei laufen. Die Stadt mit der höchsten Dichte an Brauereien der USA, einem sichtbaren easy-going Lifestyle der Bewohner und einem perfekt ausgebauten Nahverkehrsnetz (in Downtown fährt jeder kostenlos!) – wenn ich das so wiedergebe… gibt es da etwa einen Zusammenhang zu den Brauereien…?! […]

Olympic Nationalpark, Washington
Gepostet von
Geposted in

Olympic Nationalpark, Washington

Landschaftlich erinnert dieses riesige Gebiet, das ich in seinen Dimensionen auf der Landkarte etwas unterschätzt habe) an den Schwarzwald. Am Lake Crescent durfte ich meine erste Campingerfahrung dieser Reise machen – und habe sie in vollen Zügen genossen. Ein Campingplatz am Bilderbuchsee, Lagerfeuer und Marshmallows und zu allem Überfluss zieht auch noch eine Rehfamilie grasend […]

Starbucks‘ City
Gepostet von
Geposted in

Starbucks‘ City

Wenn in Seattle jemand schlaflos ist, dann liegt das wahrscheinlich nicht an einer leidenschaftlichen Fernbeziehung wie im Movie, sondern viel mehr am überhöhten Kaffeekonsum. Diese Stadt ist übersät mit Starbucks-Filialen und auch ich musste natürlich ein Foto vor dem allerersten Starbucks weltweit machen. „This is a short line today“ wurde ich belehrt als ich mich […]

Hey Folks!
Gepostet von
Geposted in

Hey Folks!

Und wumms, ist mein Aufenthalt in Vancouver und Kanada auch schon wieder vorbei. Ich durfte hier zehn Tage bei sehr lieben Freunden wohnen, bei denen ich mich sehr zu Hause gefühlt habe und konnte die Stadt so auf ganz besondere und persönliche Art kennenlernen. Es ist schön, Zeit zu haben, sich auf einen Ort einlassen […]

Joffre Lakes & Whistler
Gepostet von
Geposted in

Joffre Lakes & Whistler

Die letzten beiden Tage waren etwas ruhiger. Am Mittwoch habe ich ein bisschen was für die Bildung getan und das Museum of Vancouver besucht (klassische Heimatkunde, mit der an dieser Stelle niemand gelangweilt werden soll) und Donnerstag habe ich erfolgreich die Campingausrüstung komplettiert (verbunden mit einer laaaangen Bustour durch Vancouver auf der Suche nach Outdoorstores). […]

Shopping ohne shoppen
Gepostet von
Geposted in

Shopping ohne shoppen

Sieben Stunden durch eine Stadt wie Vancouver zu tingeln, ohne ein einziges Teil zu kaufen, weil jeder zusätzliche Ballast den Backpack zum Platzen bringen würde – das erfordert schon eine Menge Disziplin (und ist ein echtes Luxusproblem – ich weiß). Und so beschränke ich mich halt auf Kulinarisches (z.B. Pride-Cake in der Markthalle von Granville […]

Holi Colour
Gepostet von
Geposted in

Holi Colour

„…Die Leute begraben das Kriegsbeil mit einer herzlichen Umarmung und werfen ihre Sorgen in den Wind…“ Das Fest kommt aus Indien, hier ist es in erster Linie eine riesige Gaudi, wenn sich viele durchgeknallte (?!) Menschen sich sonntagnachmittags mit gefärbter Maisstärke bewerfen, tanzen und feiern! Mehr zum Hintergund – klick hier